Schließen

2DJi Agras MG-1

Preis
7500 EUR €
Klicks  
43
Eingestellt am
16 Januar 2023
( 20 Tage her )

Die Drone kann das Konditioniermittel aus der Luft in großen und schwer zugänglichen Bereichen bis zu 50-mal effizienter ausbringen als herkömmliche landwirtschaftliche Konditioniermittel-Streumaschinen. Das Tankvolumen der Agrardrohne beträgt 10 Liter. Je nach Geländebedingungen kann der Oktokopter in einer Stunde 3-4 Hektar überfliegen.

Die Motoren sind auf vier Y-Armen montiert, die äußeren Teile der Arme sind zusammenklappbar, was einen einfachen Transport ermöglicht. Die Drohne ist gegen Wasser und Staub geschützt, und die Motoren werden durch ein von DJI entwickeltes System belüftet und gekühlt.

Die landwirtschaftliche Drohne dosiert den Aufbereiter aus vier Düsen, die sich direkt unter den Motoren befinden. Der von den rotierenden Messern erzeugte Luftstrom verteilt den Conditioner präzise.

Ein Radarsensor misst kontinuierlich den Abstand zum Boden, dieser sorgt dafür, dass die Drohne die Flughöhe einhält. Das Modell DJI Agras MG-1S kann ferngesteuert oder komplett autonom genutzt werden.